58 neue Kaufleute und Fachangestellte der Berufsfelder Wirtschaft und Verwaltung, Logistik und Gesundheit freuen sich über erfolgreichen Abschluss

  • Post published:3. Februar 2020
58 neue Kaufleute und Fachangestellte der Berufsfelder Wirtschaft und Verwaltung, Logistik und Gesundheit freuen sich über erfolgreichen Abschluss
alle Absolventinnen und Absolventen der Winterprüfung 2019/20

In einer feierlichen Abschlussveranstaltung konnten am 28. Januar 2020 insgesamt 57 Kaufleute und Fachangestellte der Kaufmännischen Berufsbildenden Schulen (KBS) Landkreis Grafschaft Bentheim ihre Abschlusszeugnisse der Berufsschule und die Prüfungsurkunden der Kammern entgegennehmen. Darüber hinaus erwarben neun Absolventinnen und Absolventen den europass Mobilität als Nachweis eines mehrwöchigen Auslandspraktikums während der Berufsausbildung. Für die gelungene musikalische Umrahmung der Feier sorgte das Quartett Vocalize.

Schulleiter Wolfgang Schönnagel freute sich in seiner Begrüßungsrede, erneut einen erfolgreichen Jahrgang von Auszubildenden verabschieden zu dürfen. Er dankte allen an der Ausbildung Beteiligten für die Unterstützung der Prüfungsabsolventen und drückte die Hoffnung aus, dass die ehemaligen Auszubildenden auch in Zukunft lernwillig und zielstrebig bleiben mögen. Ihre Intelligenz sei gefragt, wenn sie in einer vom immer schnelleren Wandel geprägten Lebens- und Arbeitswelt bestehen wollen.

Dr. Maria Deuling, Leiterin Prüfungswesen im Bereich der Aus- und Weiterbildung der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim, übermittelte die Glückwünsche der Kammer. Die Absolventinnen und Absolventen hätten mit dem Beginn ihrer Ausbildung ihre Komfortzone, den Bereich, in dem sie sich wohl- und sicher fühlten, verlassen und sich neuen Herausforderungen gestellt. Dr. Deuling ermutigte die ehemaligen Auszubildenden, auch zukünftig Verantwortung zu übernehmen, zu lernen und sowohl im Beruf als auch als Mensch weiter zu wachsen. Sie dankte den ausbildenden Unternehmen, Lehrkräften und Familienangehörigen der Absolventen und betonte das hohe Engagement der ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfer.

Als Vertreter der Auszubildenden nutzten die Bankkaufleute Lea Jörissen und Jan Fenske ihre Rede, um den Gästen einen kleinen Einblick in die Höhepunkte ihrer Ausbildungszeit, zu denen auch ihre Klassenfahrt nach London gehörte, zu geben und untermalten diesen mit zahlreichen Anekdoten. Sie dankten ihren Lehrkräften, die sie intensiv auf die Prüfungen vorbereitet hätten, den Verantwortlichen der Ausbildungsbetriebe, ihren Kolleginnen und Kollegen und besonders ihren Familien und Freunden für die Unterstützung während der letzten zweieinhalb Jahre. Gleichzeitig betonten sie, dass alle, die an diesem Abend ihre Zeugnisse erhielten, stolz auf die eigene Leistung sein könnten.

Frauke Hofschröer, Koordinatorin der Berufsschule und Organisatorin der Feierstunde, gratulierte den ehemaligen Auszubildenden zu ihrem Erfolg und wünschte ihnen, dass ihre Talente gedeihen mögen. Damit dies gelänge, sei es wichtig, dass jeder Einzelne und auch die Gesellschaft insgesamt jeden Tag aufs Neue dazu beitrage, ein Klima der Herzlichkeit verbunden mit Mitmenschlichkeit zu leben, mit der Bereitschaft, auf andere zuzugehen und füreinander da zu sein. Im Anschluss überreichten Dr. Deuling und die Klassenlehrkräfte die Prüfungsurkunden und die Berufsschulzeugnisse.

Europazertifikate (von links nach rechts): Steffen Küpker, Moritz Pietruschka, Mandy Koelmann, Mathis Bossink, Henrik Plescher, Henrik Wassink, Fenja Nerlinger, Larissa Peters

Der Koordinator für den Bereich Internationalisierung, Heinz-Georg Beckmann, berichtete, dass viele Schülerinnen und Schüler der KBS die Möglichkeit nutzen würden, ein mehrwöchiges Praktikum im Ausland zu absolvieren und sich so auch persönlich weiterzuentwickeln. Henrik Wassink, Nicole Liening und Larissa Peters (alle wink Stanzwerkzeuge) verbrachten ihre Auslandsaufenthalte in Cork (Irland), Moritz Pietruschka (Semcoglas) in Dublin (Irland), Fenja Nerlinger (Neuenhauser Maschinenbau) und Steffen Küpker (Erfo Bekleidungswerk) in Newcastle upon Tyne (England), Henrik Plescher (Gussek) in St. Julians (Malta), Mathis Bossink (Neuenhauser Maschinenbau) in A Coruña (Spanien) und Mandy Koelmann (Neuenhauser Maschinenbau) in Drachten (Niederlande). Sie erhielten dafür den europass Mobilität.

Ehrung der besten (von links nach rechts): Artur Rieger, 2. Vorsitzender des KBS-Fördervereins, Moritz Pietruschka, Julia Kronemeyer, Melissa Zwartscholten, Sandro Rakers

Die Industriekaufleute Julia Kronemeyer (bekuplast), Moritz Pietruschka (Semcoglas) und Melissa Zwartscholten (bekuplast) sowie der Bankkaufmann Sandro Rakers (Volksbank Niedergrafschaft) legten die Winterabschlussprüfung mit hervorragenden Ergebnissen ab. Für ihre besonderen Leistungen ehrte der zweite Vorsitzende des KBS-Fördervereins, Artur Rieger, sie zum Abschluss der Veranstaltung als Prüfungsbeste und zeichnete sie mit einem Präsent aus.

 

Folgende Schüler/innen haben ihre Ausbildung erfolgreich absolviert:

Bankkauffrau/-mann
Klassenlehrer: Heye Heikens

Nalin Ahmado (Grafschafter Volksbank), Jana Arens (Grafschafter Volksbank), Felix Behrendt (Grafschafter Volksbank), Jan Fenske (Commerzbank), Lukas Hagmann (Kreissparkasse), Katja Hannebrook (Kreissparkasse), Alina Hoesmann (Grafschafter Volksbank), Lea Jörissen (Volksbank Niedergrafschaft), Celine Maatmann (Grafschafter Volksbank), Mandy Nyboer (Grafschafter Volksbank), Sandro Rakers (Volksbank Niedergrafschaft), Christina Tallen (Kreissparkasse), Lena Toomsen (Grafschafter Volksbank), Sandro Vos (Kreissparkasse)

Industriekauffrau/-mann
Klassenlehrer: Hermann Velsink

Mathis Bossink (Neuenhauser Maschinenbau), Lisa Esschendal (Neuenhauser Maschinenbau), Sophie Flege (Georg Utz), Dennis Jakobs (bekuplast), Tim Katurbe (NVB), Mandy Koelmann (Neuenhauser Maschinenbau), Julia Kronemeyer (bekuplast), Steffen Küpker (Erfo Bekleidungswerk), Raphael Lammers (WKS), Nicole Liening (wink Stanzwerkzeuge), Saskia Meyer (Anton Meyer), Oliver Möhlenkamp (Neuenhauser Maschinenbau), Fenja Nerlinger (Neuenhauser Maschinenbau), Svenja Nyhof (K. L. Kaschier- und Laminier), Sandro Nykamp (Gussek), Ayleen Pamann (Neuenhauser Maschinenbau), Larissa Peters (wink Stanzwerkzeuge), Moritz Pietruschka (Semcoglas), Henrik Plescher (Gussek), Bianca Ribbels (Neuenhauser Maschinenbau), Fabian Smit (Neuenhauser Maschinenbau), Kai Theobald (Neuenhauser Maschinenbau), Henrik Wassink (wink Stanzwerkzeuge), Melissa Zwartscholten (bekuplast)

Fachkraft für Lagerlogistik
Klassenlehrerin: Heike Rust-Gierth

Alexander Keil (Timmer EFL)

Klassenlehrer: Michael Mielke

Robin Kindermann (HKM)

Kauffrau/-mann für Büromanagement
Klassenlehrerin: Petra Müller

Tim Terhechte (DPD Deutschland)

Klassenlehrer: Heinz Wesseln

Marina Stehr (Rumpf)

Kauffrau/-mann im Einzelhandel
Klassenlehrerin: Bianca Beckemper

Lisa Lammers (Mundus Bergknecht)

Klassenlehrerin: Heike Rust-Gierth

Sofia dos Santos Almeida (KiK)

Verkäufer/in
Klassenlehrerin: Heike Rust-Gierth

Celine Markmann (dm Drogerie Markt)

Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel
Klassenlehrer: Heiner Meijer

Jana Lambers (Veno)

Klassenlehrer: Artur Rieger

Jason Kück (Scheffer & Wiggers), Christoph Ottemann (C. A. Brill), Sabrina Schwarzer (C. A. Brill), Lion Simons (Swafing), Tom Weßendorf (Hemmers/Itex), Sesil Yakub (Hemmers/Itex)

Medizinische Fachangestellte
Klassenlehrerin: Melanie Janssen

Nanor Banonazarian (Dr. Borgmeyer & Höfer), Ekaterine Dzhaparidze (Dr. Sögüt), Maria Franco (Dr. Geenen), Miriam Neubauer (Dr. Mataj), Michelle van ‚t Rood (Dr. Bergfeld)

Zahnmedizinische Fachangestellte
Klassenlehrerin: Birgit Thier

Laura Reinink (ZA van der Veen)