Berlin! Berlin! Wir fuhren nach Berlin!

  • Beitrag veröffentlicht:3. Juni 2017
Berlin! Berlin! Wir fuhren nach Berlin!

Zwei Tage nach dem DFB-Pokalfinale und dem Kirchentag fand das nächste Großereignis in Berlin statt. Die KBS entsandten vom 29.05.2017 bis zum 02.06.2017 die Klassen BEK 1-1, BFW 1-2 und BRWH 4 mit 45 kultur- und politikinteressierten Schülerinnen und Schülern in die Bundeshauptstadt. Neben ausgiebigen Shopping-Touren mit anschließendem Chillen vor dem Reichtstagsgebäude standen bei bestem Sommerwetter auch geschichtliche Programmpunkte auf der Agenda. Hierzu gehörten beispielsweise der Besuch der Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße und ein Vortrag am Holocaust-Mahnmal, um zu erkennen welch gute politische und kulturelle Zeiten es zu verteidigen gilt.

 

Einen weiteren Höhepunkt stellte der Besuch des Reichtstagsgebäudes inkl. der Kuppel mit vorheriger Führung dar. Zuvor stärkten sich die Klassen auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Albert Stegemann im Paul-Löbe-Haus mit einem Imbiss, um in der anschließenden Gesprächsrunde Fragen an den Abgeordneten zu stellen. So konnten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die politische Arbeit eines Abgeordneten bekommen.

Ein gemeinsamer Kinobesuch bzw. gemeinsames Bowlingspielen rundete eine ereignisreiche und rundum gelungene Klassenfahrt ab. Vielen Dank dafür!

 

Irene Zich, Stefanie Ryan, Burkhard Heils und Stephan Otte