Schülerfirmen der KBS stellen sich vor

  • Beitrag veröffentlicht:25. März 2020
Schülerfirmen der KBS stellen sich vor

Am 19. Februar 2020 fand zum fünften Mal die Schülerfirmenmesse für die Region „südliches Emsland/Grafschaft Bentheim“ statt. Wie bereits vor vier Jahren diente dabei der Nino-Hochbau in Nordhorn als Austragungsort und machte das Event für die beiden Schülerfirmen PrintStar und Travel-X der Kaufmännischen Berufsbildenden Schulen (KBS) zum Heimspiel.

Insgesamt waren 26 Schülerfirmen und ca. 450 Schülerinnen und Schüler vor Ort, um ihre Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Die Schülerinnen und Schüler der Nachhaltigen Schülergenossenschaft PrintStar nutzten neben dem Messestand den Bühnenpräsentationswettbewerb, um die Arbeit ihrer Schülerfirma vorzustellen. Die sehr lebendige und kurzweilige Präsentation machte deutlich, dass soziales Engagement eine zentrale Rolle im Rahmen der Schülerfirmentätigkeit an den KBS einnimmt.

Neben der Unterstützung des SOS-Patenkindes wird seit zwei Jahren auch die Nordhorner Tafel e.V. aus den Erlösen der Pfandflaschenaktion unterstützt. Das PrintStar-Team nutzte die Möglichkeit des Bühnenpräsentationswettbewerbes außerdem, um am Ende ihrer Vorstellung einen Spendenscheck an den Vorstandsvorsitzenden der Nordhorner Tafel e.V., Herrn Vox, zu übergeben. In den vergangenen drei Jahren konnten somit nun insgesamt fast 1.000,00 Euro an die Nordhorner Tafel e.V. überwiesen werden.