Berufseinstiegsschule Klasse 2 Wirtschaft

Überblick

Seit dem Schuljahr 2010/2011 gibt es an den KBS Landkreis Grafschaft Bentheim die “Berufeinstiegsschule”. In der Berufseinstiegsschule Klasse 2 – Wirtschaft können die Kenntnisse und Fähigkeiten für eine Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder den Besuch einer Berufsfachschule verbessert werden. Eine Berufseinstiegsschule Klasse 1 – Wirtschaft (ehem. das Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)) wird an unserer Schule auch weiterhin nicht angeboten.

Zusätzlich bietet die BEK Wirtschaft die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss zu erwerben. Die Schulform ist vor allem für Schülerinnen und Schüler ohne Hauptschulabschluss gedacht. Auch nicht so leistungsstarke Schülerinnen und Schüler mit dem Hauptschulabschluss und einem Notendurchschnitt schlechter als 3,5 können aufgenommen werden.

Schwerpunkt der BEK Wirtschaft ist die Verbesserung der Kenntnisse in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. In dem berufsbezogenen Lernbereich soll, in Abstimmung zwischen Theorie und Praxis, die Vermittlung von Grundlagen beruflicher Handlungsfähigkeit erfolgen.

Ziel des Bildungsganges

An den KBS  Landkreis Grafschaft Bentheim werden im Bildungsgang der Berufseinstiegsschule Klasse 2 – Wirtschaft (bis August 2019: Berufseinstiegsklasse) Qualifikationen vermittelt, die Voraussetzung für die Aufnahme einer dualen Berufsausbildung sind. Vorrangiges Ziel ist es, unter Berücksichtigung eines beruflichen Ansatzes die Kompetenzen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch zu stärken. Zudem werden in Qualifizierungsbausteinen grundlegende theoretische und praktische Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt. Die Berufseinstiegsschule Klasse 2 wird in der Fachrichtung Wirtschaft angeboten.

Abschluss und Berechtigungen

Im berufsübergreifenden Lernbereich ist in den Fächern Deutsch/Kommunikation und Mathematik je eine Prüfungsklausur mit einer Bearbeitungszeit von 90 Minuten zu schreiben. Im berufsbezogenen Lernbereich wird am Ende eines jeden Qualifizierungsbausteins eine schriftliche und praktische Prüfung durchgeführt. Mit dem erfolgreichen Besuch kann der Hauptschulabschluss erworben oder ein bereits bestehender Hauptschulabschluss verbessert werden. An das Berufseinstiegsjahr kann sich bei Eignung eine Berufsausbildung oder der Besuch einer Berufsfachschule anschließen.