Erfolgreicher Ausbildungsabschluss für 68 KBS-Berufsschülerinnen und -schüler der Bereiche Wirtschaft, Logistik, IT und Gesundheit

  • Beitrag veröffentlicht:15. Februar 2021
Erfolgreicher Ausbildungsabschluss für 68 KBS-Berufsschülerinnen und -schüler der Bereiche Wirtschaft, Logistik, IT und Gesundheit

Auszeichnungen für Jahrgangsbeste und Europass für Teilnehmende des Erasmus+ Projektes “KBS in Europe”

Nachdem sowohl die schriftlichen als auch die mündlichen Abschlussprüfungen im November und Januar zum geplanten Termin stattfinden konnten, entlassen die Kaufmännischen Berufsbildenden Schulen (KBS) Landkreis Grafschaft Bentheim nun 68 erfolgreiche Berufsschülerinnen und Berufsschüler ins Berufsleben. Die letzten Monate der Ausbildungszeit waren geprägt von den Auswirkungen der Pandemie, die auch vor dem schulischen Unterricht – in Präsenz, im Wechselmodell und auch als Distanzunterricht – nicht Halt machten. Umso höher ist die Leistung der Prüflinge zu bewerten, die es, unterstützt von ihren Ausbildungsbetrieben, Lehrkräften und Familien, unter diesen besonderen Umständen geschafft haben, ihre Ausbildung erfolgreich zu beenden.

Die Auszubildenden, die ihre Abschlussprüfungen je nach Ausbildungsberuf vor der Ärztekammer, der Industrie- und Handelskammer oder der Rechtsanwaltskammer abgelegt haben, dürfen stolz auf ihre Leistung sein und können endlich die von ihnen ersehnten Kammerzertifikate und die Abschlusszeugnisse der Berufsschule in Händen halten. Da die Abschlussfeier aufgrund der aktuellen Situation leider nicht in der sonst üblichen Form stattfinden konnte, erhielten die Prüflinge die Zeugnisse und die Glückwunschschreiben auf dem Postweg. Frauke Hofschröer, Koordinatorin der Berufsschule, sprach dabei allen Absolventinnen und Absolventen ihre Anerkennung aus. Sie wünschte ihnen eine berufliche Perspektive mit der Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten, Talente und Wünsche zu leben und dabei den Einsatz „für unsere Gesellschaft, für Mitmenschlichkeit und für die Erhaltung unserer Umwelt“ nicht zu vergessen.

Es ist gute KBS-Tradition, dass herausragende Leistungen, sei es in der Abschlussprüfung oder aber im Berufsschulunterricht, besonders gewürdigt werden. Als Jahrgangsbeste konnten sich daher die Bankkauffrau Annika Leusmann (Grafschafter Volksbank), der Industriekaufmann Kevin Jonker (wink Stanzwerkzeuge), der Kaufmann im Einzelhandel Görkem Durmus (Deutsche Telekom) und der Kaufmann im Groß- und Außenhandel Maximilian Pohl (ENO Telecom) beim Öffnen ihrer Post neben ihrem Abschlusszeugnis auch über ein Präsent des Fördervereins der KBS freuen.

Zu einer kleinen Abschlussplauderei auf Distanz trafen sich die frischgebackenen Bankkaufleute in einer Videokonferenz mit ihrem Klassenlehrer Heye Heikens und ihren Fachlehrkräften Norbert Bennek, Frauke Hofschröer und Jörg Voßkamp. Beim Versuch ein gemeinsames Abschlussfoto per Screenshot zu machen, entstanden neben dem hier veröffentlichten Bild auch mehrere lustige Schnappschüsse, wie sie der eine oder die andere vielleicht aus gelegentlich vorkommenden Standbildern während einer Videokonferenz kennt. Die Lehrkräfte gratulierten ihren Schülerinnen und Schülern und freuten sich mit ihnen, dass sie auch unter diesen besonderen Rahmenbedingungen ihre erworbenen Kompetenzen zeigen konnten. Im Laufe der Videokonferenz schauten die Bankkaufleute mit zahlreichen Anekdoten auf ihre Ausbildungs- und Berufsschulzeit zurück und dankten ihren Lehrkräften für die Begleitung und Unterstützung auf dem Weg zum Abschluss.

Aus aktueller Sicht kaum vorstellbar, hatten drei Industriekaufleute die Chance, während ihrer Ausbildung ein vierwöchiges Praktikum im Ausland zu absolvieren. Louisa Beckmann (Erfo Bekleidungswerk) reiste dazu nach Newcastle upon Tyne (England). Kristin Beerlink (Deppe Backstein Keramik) verbrachte ihr Praktikum in Cork (Irland). Kevin Jonker (wink Stanzwerkzeuge) zog es nach Soullans (Frankreich). Sie erhielten nun vom Koordinator für Internationalisierung, Heinz-Georg Beckmann, ihren Europass für die erfolgreiche Teilnahme am Erasmus+ Projekt “KBS in Europe”.

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Berufsschule im Winter 2020/21:

Bankkauffrau/-mann

Klassenlehrer: Heye Heikens

Sven Brinkmann (Volksbank Niedergrafschaft), Marina Busch (Grafschafter Volksbank), Berkan Güler (Kreissparkasse), Marvin Hannebrook (Kreissparkasse), Kristin Heetjans (Volksbank Niedergrafschaft), Jessica Hetjans (Kreissparkasse), Björn Kleine Ruse (Grafschafter Volksbank), Marco Klever (Volksbank Niedergrafschaft), Nico Krams (Grafschafter Volksbank), Alexander Lemke (Commerzbank), Annika Leusmann (Grafschafter Volksbank), Moritz Lüken (Kreissparkasse), Lisa Melcher (Kreissparkasse), Erik Raaz (Grafschafter Volksbank), Kay Röller (Grafschafter Volksbank), Miguel dos Santos Pena (Grafschafter Volksbank eG), Luca Strenge (Kreissparkasse), Imke Zwafing (Grafschafter Volksbank)

Industriekauffrau/-mann 

Klassenlehrer: Günther Bergmann, Martin Vorwerk

Louisa Beckmann (Erfo Bekleidungswerk), Kristin Beerlink (Deppe Backstein Keramik), Celina Berns (Gussek), Nele Bült (NVB), Lars van Delden (bekuplast), Malte Goorman (Neuenhauser Maschinenbau), Jordy Grobbe (Gussek), Tobias Gundermann (Georg Utz), Nic Harmsen (Neuenhauser Maschinenbau), Nick Hegger (Werkstätten), Kevin Jonker (wink Stanzwerkzeuge), Daniel Junk (Neuenhauser Maschinenbau), Fabian Junk (Emsland Stärke), Marie Klemp (Neuenhauser Maschinenbau), Leonie Klingenberg (Emsland Stärke), Andre Kuite (wink Stanzwerkzeuge), Nico Neumuth (J + B Küpers), Simon Osseforth (bekuplast), Jana Oudehinkel (wink Stanzwerkzeuge), Marcel Pelties (bekuplast), Marvin Platje (Euro-Jabelmann Maschinenbau), Wilko Raben (Neuenhauser Maschinenbau), Maris Rosemann (Neuenhauser Maschinenbau), Tabea Smoor (J + B Küpers), Christin Venneklaas (WKS), Ann-Christin Winkelmann (Variotech), Emma Wolbert (Neuenhauser Maschinenbau), Hendrik Zurloh (Semcoglas Glastechnik)

Fachinformatiker Systemintegration

Klassenlehrer: Klaus Keiser

Kevin Kubon (Bonifatius Hospital Lingen)

Fachkraft für Lagerlogistik

Klassenlehrerin: Julia Naber

Jannik Pieper (bekuplast), Michael Stolz (Bentec)

Fachlagerist

Klassenlehrer: Christian Middendorp

Hakan Gültekin (Diederichs Karosserieteile)

Kaufmann im Einzelhandel

Klassenlehrer: Marco Meyer

Kai Gahsche (Grenzland Markt)

Klassenlehrer: Norbert Lögers

Görkem Durmus (Deutsche Telekom)

Verkäuferin

Klassenlehrer: Thorsten Strohbecke

Rahile Baysal (Action)

Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel

Klassenlehrerin: Petra Müller

Aylin Eeldert (Nögel Montagetechnik), Erik Gabriyel (Stoffe Brünink & Hemmers), Jonas Gövert (Nögel Montagetechnik), Laura Maat (Hemmers Itex), Daniel Niehaus (C.A. Brill), Maximilian Pohl (ENO Telecom), Önder Sanlav (AuRü Gesellschaft für Umweltschutz), Philipp Seib (Hemmers Itex), Nils Tenfelde (Hemmers Itex)

Medizinische Fachangestellte

Klassenlehrerin: Monika Wocken

Jessica Hering (Dr. Sauer & Dr. Hutzschenreuter), Lee-Ann Leuftink (Dr. Sauer & Dr. Hutzschenreuter)

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte

Klassenlehrerin: Nadine Möllmeier

Julia Behrendt (RAe Heils & Kollegen), Manjolla Butaja (Rae Janitschke & Grosch-Ahlers)

Videokonferenz der Bankkaufleute mit ihren Lehrkräften (Foto: privat/Frauke Hofschröer)